Kindertag vom Haus der Jugend am 17. Juni

Spielerisch die Welt entdecken und sich an der Natur erfreuen.

Wir sind zusammen mit dem Ernährungsrat Südpfalz am diesjährigen Kindertag dabei.

Am 17. Juni, Haus der Jugend, im Hof der roten Kaserne

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.

Naturschutz, Umweltbildung, Selbstversorgung auf eigener Pachtparzelle und aktive Pflege und Entwicklung des gesamten Areales zu einem schönen, wilden Naturgarten

„Jeder Mensch braucht etwas Boden unter den Füßen, eine Handvoll Erde, um ein Pflänzchen wachsen zu lassen und einen Baum, an den er sich lehnen kann“ (Sabine Reber).

Na, ja - zum Anlehnen sind unsere Bäume noch etwas zu jung, aber voller Stolz haben wir in diesem Jahr wieder ein paar süße Herzkirschen geerntet. Auch die Beerenobststräucher haben uns mit einem herrlichen Beerensommer verwöhnt.

Die Pflege der Wiesenflächen, wächst uns manchmal über den Kopf, bieten aber allerlei Insekten einen herrlichen Lebensraum. In unserem Naturgarten wächst inzwischen vieles wundervoll bunt und wild durcheinander.

Zurzeit besteht unsere Gemeinschaft aus 18 Hobbygärtnern/innen.

 

Wir freuen uns sehr auf weitere naturbegeisterte Menschen, die unser Projekt gerne kennenlernen möchten.

 

Aktuell stehen, je nach gewünschter Größe ca. 10 Pflanzparzellen zur Verfügung.

 

Wir bieten verschiedene Teilnahmemöglichkeiten und freuen uns auf Ihre Anfrage, siehe Seite Kontakt.